Mittwoch, 11. Mai 2011

FOUR SEASONS IN WONDERLAND



*four seasons in wonderland* 

heißt mein neuer Zyklus, in dem ich Euch in Bildern die schönsten Geschichten aus unserem Wunderland erzählen werde. Wir erleben hier auf dem Lande sehr intensiv wie sich die Natur über die Jahreszeiten verändert, wie jeder Monat seinen eigenen unbarmherzig schönen Stempel aufdrückt. Habt Ihr Lust am Ende jeder Jahreszeit den schönsten Wonderland-Monat zu wählen? 
  Ach so, vergessen: Zu jedem Zyklus-Post werde ich gemeinsam mit meiner Helena eine kleine Geschichte verfassen, vielleicht bringen wir Euch damit zum Lachen :)

Teil 1... SPRING Month of May




Monat Mai

Weiches Gras verwöhnt befreite Füße.
Satte Farben für den wachen Blick.
Die Luft so leicht voll schwerer Süße 
und vergessener Sehnsucht.

Der Mai berauscht die Sinne
verschwenderisch mit Leidenschaft.
Am blauen Himmel Flugzeugbahnen
...verträumt mit zartem Stift gemalt.

Ich will jetzt nirgendwo verreisen.
Es gibt nur einen Ort, hier will ich sein.
Der Mai läßt Pusteblumen tanzen
das Paradies ist heute mein.
:*



::  Das Elfenlied  :: von Helena & Alice

Es war im Mai, ich ging spazieren
bis ich auf eine Lichtung kam.
Das weiche Gras lud ein zum Liegen
bis ich die Melodie vernahm.

Dort tanzten sie - sechs zarte Elfen,
woher sie kamen weiß ich nicht
ich glaub´sie waren B A R F U ß auf der Wiese.
mich blendete das Sonnenlicht. ;)





Ein Fasan gestört im Hagedorn
flog auf - ich hielt den Atem an.
Eine Feder fiel uns zu Füßen
eine weitere Musik began.






Die Flöte spielte so ich die Welt vergaß,
Das Elfenlied ... war süß wie Honig...
zu Nichts wurd´ alles was ich je besaß.
...doch meine Lider fielen...

*  *  *





Der Kuckuck - er rief mich zurück
die Elfen - nun ich sah sie nicht...
Was kitzelt mich nun an der Nase...
... die Pusteblumen tanzen im Abendlicht.

* * *




Wie Ihr es merk waren wir gestern bis spät in den Abend mit Poesie beschäftigt ;)
 M   A   I    :))))  geht es Euch im Moment auch so?