Donnerstag, 5. April 2012

JOY OF EASTER



Hallo Ihr Lieben, freut Ihr Euch schon auf das Fest des Frühlings und der Erneuerung?
Ich werde dieses Jahr kaum dekorieren. Ein paar natürliche Arrangements aus 
Zweigen, Eiern und Blumen reichen mir vollkommen aus.



Und das Tolle daran ist, man braucht nach Ostern nichts mehr in Kartons verstauen,
die Eier werden gegessen und die Blumen wieder im Garten verpflanzt.
Klingt unkompliziert oder :)





Dieses Jahr lautet unser Motto für die Feiertage:

beauty is simple 

na.... vielleicht mit nur einer Ausnahmen - dem  Backen und Kochen -
hier wird es etwas aufwendiger gehalten;)
Das Ostermenü muss noch den letzten Schliff bekommen und dann, 
wenn die Arbeitswoche zu Ende geht, kann der Spaß beginnen.



Die Eier auf den Bildern heute sind zwar Klasse "0" aber sie stammen vom Handel.
Heute besorge ich noch leckere Bioeier direkt vom Bauern, 
diese werden wir dann am Freitag kochen, färben und in diversen
leckeren Gerichten und Kuchen verarbeiten.

Wer es auch einfach und natürlich mag, der kann beim Eierfärben gerne
 ins Obst- und Gemüsefach greifen. 
Ich koche sie gerne in Zwiebelschalen, im pürierten Spinat oder in roter Bete
(zusammen mit einem Esslöffel Essig).


Ich werde dieses Mal sicher wieder eine luftige Schmandtorte mit heißem
Himbeerkompot backen oder...
...vielleicht mal wieder diese leckere Baisertorte mit Kaffeecreme?




dafür braucht Ihr:
4 Eiweiß und 250 g Puderzucker für die Baisers
und für die Creme dann noch:
350 g Mascarpone
300 ml Schlagsahne
3 EL Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Instantkaffee
1 EL heißes Wasser

BAISER:
Den Eiweiß schlagen und nach und nach Pudderzucker dazugeben. Die fertige Masse
auf zwei Bleche verteilen indem man aus dieser Menge drei Kreise
auf´s Backpapier gießt. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen, die Bleche
rein schieben und 7 min lang backen.  Dann die Temperatur auf 130 Grad verringern
und alles noch eine Stunde lang backen. Zum Schluss den Offen leicht öffnen und 
die Baisers langsam im Offen abkühlen lassen.

CREME:
Schlagsahne zusammen mit dem Puderzucker und dem
Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone dazu geben und alles zusammen
noch 3 min lang rühren. In einer Tasse den Instatkaffee im heißen Wasser
auflösen, abkühlen lassen und mit der Creme vermischen. Die Baisers
mit der Creme gleichmäßig bestreichen und die Torte mit
Erdbeeren garnieren. Absolut GLAMOURÖS!





Ich wünsche Euch entspannte Tage! Bleibt ganz ruhig und denkt daran, 
kein Frühjahrsputz ist so wichtig, dass er Euch die Freude verdirbt ;) 
macht nur das, was Euch gut tut. Ostern muss nicht "perfekt" sein, denn
beauty is simple

FROHE OSTERN
wünscht Euch
:* Eure alice