Montag, 3. Dezember 2012

I LOVE NATURE & RICOTTA

Die Trends des kommenden Jahres stehen im Zeichen der Romantik,
der Natur und des einfachen Lebens (simply life).


Das bedeutet den Focus auf natürliche Materialien, regionale Lebensmitteln (slow food), Authentizität und Kreativität. 
Seit ich mich erinnern kann liebe ich diesen Mix aus Romantik und simply life. 
Mich begeistern Menschen, Ideen und Projekte, welche diese Art vereinen.
Eine davon ist "I love Nature"
...
Ein junges Paar lässt das Großstadtleben hinter sich und flüchtet in die Natur, 
um dort den Traum vom alten Handwerk zu leben. Beide entwerfen und fertigen dann einmalig schöne Küchen-Accessoires 
aus naturbelassenen Holz und gründen das Label: "I love nature".
Darüber wurde schon HIER berichtet.

Ich bestellte in ihrem Onlineshop zwei Küchenbretter aus robusten Holz und bin einfach begeistert.


Darauf präsentierte ich Euch heute einen leckeren Ricotta - Frischkäse. 
Den Quark macht unsere Nachbarin aus eigener Kuhmilch und lässt ihn in einer Herzform auskühlen.
Wir essen ihn auf Vollkornbrot mit frischen Tomaten oder verarbeiten den Quark in viele Speisen und Desserts.



Ricotta schmeckt auch prima mit Früchten der Saison.


 Ich verrate Euch ein tolles Familienrezept für simple und leckere Zitronen-Ricotta-Donuts.
Das Rezept funktioniert alternativ auch mit gutem Speisequark.


Die Donuts duften absolut weihnachtlich!


Der Teig lässt sich auch sehr einfach verarbeiten.


Ricotta-Donuts by Alice:


Und wer den Ricotta selbst nachmachen möchte, so geht das:

Zutaten:
1 Liter Bio-Vollmilch
20 ml Obstessig
1/3 TL Salz

Zubereitung:
Die Milch zusammen mit Salz unter ständigem Rühren sehr langsam erhitzen 
(es darf sich keine Haut bilden!). 
Kurz bevor die Milch kocht, den Essig dazu geben. Ein paar Sekunden unter Rühren köcheln lassen.
Vom Herd nehmen. Das Küchentuch (man nimmt auch eine Windel) in ein Sieb legen,
die Milch rein gießen und abtropfen lassen ggfl. ausdrücken. 
Zusammen mit dem Tuch in eine Form legen (Herzform :)) und weiter abtropfen und auskühlen lassen.
Fertig! Gesund und lecker :*