Samstag, 11. April 2015

Casserole de poulet


Was für ein Tag!



Mein Mann bereitet sich auf seine Geschäftsreise vor, im Garten wurden heute 12 Tonen Erde abgeladen...




und somit auch Alles verwüstet...

und ich versuche Ruhe zu bewahren ;)

Ich ziehe mich in die Küche zurück und suche in meinem Notizbuch nach einem Rezept, das ich aus Frankreich
mitgebracht habe: Casserole de poulet


Für 4-5 Personen braucht man:

                                                 1,5 kg Hähnchenbrustfilets               etwas Mehl
                                                 2 Zwiebeln,                                           ein Zweig frischer Thymian
                                                 3 Stangen Sellerie, gewürfelt            2 Knoblauchzehen, gehackt
                                                 3 Möhren, gewürfelt                           5 Lorbeerblätter
                                                 150 ml Weißwein                                ein Bund grüne Spargeln
                                                 200 ml Hühnerbrühe                          
                                                 etwas Tomatenmarkt





1. Hähnchenbrust salzen, in Mehl wenden, auf jeder Seite ca.3 Minuten anbraten, beiseite stellen.

2. Zwiebeln in einer Kasserolle mit etwas Öl anbraten. Sellerie- und Karottenwürfel zufügen
und 2 Minuten lang anbraten. Dazu geben: Knoblauch, Thymian, Salz, Pfeffer und Lorbeerblätter.

Alles mit Weißwein und Hühnerbrühe ablöschen, gut umrühren. Jetzt wird das Gemüse
bei kleiner Hitze 30 Minuten lang, langsam gekocht, damit alle Aromen sich gut entwickeln.
Die Flüssigkeit sollte nach dem Garen etwas eingekocht werden. Jetzt kann man optional
etwas Tomatenmarkt dazu geben (muss aber nicht unbedingt sein).

3. Den Spargel separat blanchieren (ca. 5 min im kochenden, gesalzenen Wasser) und beiseite stellen.

4. Jetzt kommt das Gemüse zusammen mit den Hähnchenfilets und dem Spargel in den Ofen 
(im geeignetem Topf oder einer Auflaufform) - für ca. 20-30 min, bei 170 Grad Umluft.

Voilà:











                                                                                  Guten Appetit!