Mittwoch, 29. April 2015

Ladurée Champs Elysées


Ach, es packt mich wieder die Sehnsucht nach Paris.





Ich nehme euch heute mit in die Konditorei Ladurée.  







...als Erfinder von diesem exzellenten Gebäck. 








Das erste Konditorgeschäft und Teehaus eröffnete Patisseur Louis Ernest Ladurée im 1862.









Das noch heute verwendete Macaronrezept erfand jedoch sein Verwandter Pierre Desfontaines erst im 20. 
Jahrhundert.









Heute ist die Konditorei Ladurée weltberühmt und verkauft nicht nur die Macarons sondern auch
wundervolle Duftkerzen.








In der Champs Elysées kann man im schönsten Ambiente eines historischen Hauses neben den Macarons
auch Tee, Schokolade und Kuchen genießen oder in dem dazugehörigen Restaurant ein Dinner bestellen.






Ladurée hat mehrere Teehäuser und Verkaufsstellen in Paris und wir schauten hier vorbei:





Die Konditorei hat viele Welt-Filialen: in Österreich, Schweden, Italien, China oder sogar Marokko ;)












                            Ich wünsche euch viel Spaß bei Ladurée! Und sage für heute dem schönen Paris: 
                                                                            Adieu!