Mittwoch, 6. Mai 2015

Jamie`s Oliver Burger


Okay... ich werde es euch verraten: ich liebe Burger. Einen Beweis dazu gab es schon hier CLICK





Die Barbecue-Saison hat begonnen! Ach, ich freue mich schon auf einen saftigen Cheeseburger vom Grill! Natürlich nur
SOLCHEN, der aus gutem Rind- oder Lammfleisch gemacht wurde und mit vielen frischen Zutaten! Ich esse im
Allgemeinen sehr wenig Fleisch aber wenn ich es tue, dann genieße ich es richtig! Ab und zu darf man doch
etwas sündigen, oder? :)

Und wenn ich bei BBQ Cheeseburger zubereite, dann greife ich zu diesem REZEPT...


von  Jamie Oliver:

Zutaten für 4 Personen:

4 Hamburgerbrötchen
1 rote Zwiebel
500 g Lammhack oder Rinderhack
40 g Stilton (Blauschimmelkäse)
1 Apfel
ein paar Blätter Spinat
etwas Wein- oder Apfelessig
Tomatenketchup, Mayonnaise
eingelegte Chillies (nach Geschmack)

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden, mit etwas Essig, Salz und Pfeffer marinieren, beiseitestellen.

Das Hackfleisch zu Frikadellen formen, mit Salz und Pfeffer würzen, und in der Grillpfanne bei hoher Temperatur 
braten (von jeder Seite ca. 3-4 Minuten ). Mit dem zerbröckelten Käse bestreuen und mit Alufolie bedecken,
beiseitestellen und in der Pfanne ein paar Minuten lassen, damit der Käse unter der Alufolie schmilzt.

Inzwischen die Brötchen aufschneiden und leicht toasten. Den Apfel in dünne Scheiben schneiden, Die beiden
Brötchenteile mit etwas Ketchup und Majonäse bestreichen und mit Apfelscheiben, etwas Spinat sowie nach 
Geschmack mit Chillies belegen (ich schneide sie in dünne Ringe). Die Frikadellen daraufsetzen. Die Zwiebeln  
auf die Burger verteilen. Die oberen Teile der Brötchen darauflegen – fertig! Manchmal füge ich dem Burger noch 
frische Kresse oder Gurke zu und manchmal tausche ich den Blauschimmelkäse gegen eine milde Sorte.
Es kommt aber auch nicht selten vor, dass ich mich für einen Veggie Burger von Jamie Oliver entscheide.
Das Originalrezept von diesem absolut (!) leckeren (!) Veggie Burger findet ihr hier: CLICK


                                                           Voila und guten Appetit!