Sonntag, 3. Mai 2015

Romantic Prague


Wir sind zurück und haben viele schöne Erinnerungen mit nach Hause genommen.





Prag ist im Frühling so romantisch daher versuchen wir jedes Jahr im Mai dort vorbei zu schauen!






Ich bin immer aufs Neue beeindruckt...


 von der Pracht und der Schönheit dieser Stadt!







Natürlich ist ein Spaziergang an der Moldau ein Muss!








In der Sonne sitzen und auf den Fluss schauen und dabei ein Glas Prosecco trinken, was gibt`s noch Schöneres als das!







Im Mai versinkt die Stadt in der Fliederblüte, es ist unbeschreiblich schön...







Das frische Grün in den gepflegten historischen Gartenanlagen sorgt bei mir für Glücksgefühle.







Wir meiden den zentralen Altstadtmarkt, der von Touristen überfüllt ist und bevorzugen die Seitengassen.








Prager Romatik, i love it!








Wer es in Prag ein bisschen luxuriöser mag, sollte einen Spaziergang durch die Pariser Straße (Parízská Ulice) einplanen.






Die Pariser Straße ist als Prachtboulevard bekannt. Es tümmeln sich dort edle Restaurants und Cafés.
Auch Luxusmarken von Dior über Gucci bis zu Hemes sind in der Parízska angesiedelt.
Unabhängig davon ist es traumhaft schön dort unter den Linden spazieren zu gehen.








In Prag solltet ihr unbedingt das über Holzgrill gebackene Hefegebäck: Skalicky trdelnik oder oft auch
Trdelnik genannt probieren. Der Hefeteig wird zu Zöpfen ausgerollt und über einen Drehspieß gewickelt. Danach
wird der Teig mit Milch eingepinselt und dick in Zucker gerollt und über einen Grill mit offener Flamme
gehängt. Wenig später ist der Zucker karamellisiert und der Teig gebacken und gebräunt: einfach UNGLAUBLICH
lecker!!! mhmmm und wie es duftet!








Wer die Stadt kennen lernen will und Action mag bucht eine Segway - Tour. Spaß ist garantiert







Nächstes Wochenende haben wir es vor noch mal zurückzukommen - diesmal zusammen
mit den Kindern - vorausgesetzt das Wetter spielt mit!